Startseite | Bastelideen für Zwerge | Weihnachtsgeschenke selber basteln mit Kindern
© cicisbeo / Fotolia.com

Weihnachtsgeschenke selber basteln mit Kindern

« Selbstgemachte Geschenke für Omi, Tante und Onkel »

Basteln mit Kindern ist zu jeder Jahreszeit schön. Doch gerade zur Vorweihnachtszeit bekommt dieses Zusammensein einen besonderen Zauber. Denn nun geht es darum, Weihnachtsgeschenke zu basteln. Es gibt unendlich viele, schöne Ideen. Wir zeigen Ihnen heute unter anderem, was Sie und Ihre Kinder basteln können, um Freude zu schenken.

„Glück ist das Einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“

Ein Zitat voller Wahrheit und einem Leitgedanken, der besonders an Weihnachten nicht zu vergessen ist. Denn nichts ist aufrichtiger, als Freude mit anderen Menschen zu teilen. Weihnachten rückt näher und damit auch der Wunsch seinen Lieben hübsche Weihnachtsgeschenke zu überreichen. Während heute so gut wie alles käuflich zu erwerben ist, rücken selbstgemachte Geschenkideen wieder zunehmend in den Fokus. Nutzen Sie die wunderbare Vorweihnachtszeit, um Weihnachtsgeschenke selber zu basteln – mit Kindern jeden Alters.

Weihnachtsgeschenke selber basteln

Oftmals ist ein grosser Aufwand zum Basteln gar nicht von Nöten. Lassen Sie sich ein wenig Zeit und überlegen Sie gemeinsam, was Sie aus tollen Bastelmaterialien anfertigen könnten. Um Weihnachtsgeschenke selber zu basteln mit Kindern, bedarf es in der Regel wenig Vorbereitung. Wichtig ist schliesslich der Spass daran.

Liebevolle Weihnachtsgeschenke mit dem Kind basteln
© Superingo / Fotolia.com

Bevor Sie beginnen Weihnachtsgeschenke selber zu basteln, legen Sie sich zunächst die wichtigsten Utensilien und Bastelmaterialien, die Sie verwenden möchten, bereit.

Für unsere Geschenkideen benötigen Sie unter anderem:

Bastelideen für die Kleinsten

Je jünger Kinder sind, desto einfacher sollten die Vorgaben sein. Immerhin wollen auch die Kleinsten die Weihnachtsgeschenke schon so viel wie möglich selber basteln. Ein wenig Hilfe von Mama und Papa ist natürlich immer gestattet. Hier zwei schöne Ideen, die Sie gemeinsam umsetzen können:

Hände auf dem Tuch – Ein echtes Unikat

Sie wachsen viel zu schnell und um die wundervolle Babyzeit auf eine ganz besondere Art und Weise festzuhalten, verschenken Sie den Händeabdruck Ihrer Kinder auf einem Nuscheli. Und so einfach geht es:

  1. Ein passendes Nuscheli wählen

Suchen Sie sich ein Nuscheli in der gewünschten Farbe aus. Vorzugweise eignen sich helle Farbtöne.

 Nuscheli babyblau Nuscheli in Pastellrosa Nuscheli in Mintfarben

  1. Fingermalfarben verwenden

Um einen schönen Abdruck von den kleinen Händchen zu bekommen, verwenden Sie Fingermalfarben. Diese sind unbedenklich und lassen sich leicht wieder entfernen. Bemalen Sie die Handflächen mit der Farbe und setzen Sie den Abdruck mittig vom Nuscheli. Neben den Händen dürfen natürlich gern auch die kleinen Füsse einen bleibenden Abdruck hinterlassen.

Ein Nuscheli mit dem Handabdruck ist ein sehr liebevolles Geschenk an Großeltern und Verwandte
© simoneminth / Fotolia.com
  1. Datum und Name ergänzen

Mit einem Stoffmalstift können Sie gern noch das Jahr und den Namen vom kleinen Engel notieren.

  1. In einen Rahmen legen

Damit es am Ende auch nach einem Geschenk zu Weihnachten aussieht, legen Sie das Tuch in einen passenden Bilderrahmen.

Für Omas und Opas ist es natürlich toll, wenn die ganze Enkelschar sich auf einem Nuscheli verewigt.

Erste Weihnachtsgeschenke selber basteln – Mit Perlen hübsche Ketten oder persönliche Schlüsselanhänger fädeln

Holzperlen eignen sich wunderbar zum Basteln mit Kindern. Wie wäre es mit einer schönen Kette für die Oma oder die Tante? Jetzt sind die Lieblingsfarben natürlich wichtig. Helfen Sie an dieser Stelle Ihrem Kind dabei, die passenden Bastelperlen auszuwählen. Die Reihenfolge, wie die Kette letztendlich gefädelt wird, legt der Nachwuchs selbst fest. Immerhin soll es am Ende ein Geschenk aus Kinderhand sein. Was die Länge der Kette betrifft, so seien Sie lieber etwas grosszügiger.

Eine selbst gebastelte Halskette kommt bei der Tante sicher gut an
© tunedin / Fotolia.com

Tolle Akzente lassen sich durch Linsenperlen setzen. Auch das Verwenden unterschiedlicher Grössen lässt die Kette lebendiger wirken.

Neben einer schönen Kette, kann passend dazu ein Armband gefädelt werden. Hier dürfen Sie der Fantasie gerne freien Lauf lassen. Mit Hilfe von Buchstabenwürfeln beispielsweise kann das Wort Oma in das Armband integriert werden. Diese Kette ist auch eine wunderbare Art von Schlüsselanhänger, der sich im Grunde genommen auf dieselbe Weise basteln lässt

Buchstaben Holz geprägt COMIC 12mm Einzeln

Christbaumschmuck als Weihnachtsgeschenk

Dekorative Schmuckstücke passend zur Jahreszeit bieten ein hohes Potenzial an zauberhaften Bastelideen für den Nachwuchs. Christbaumschmuck aus Perlen lässt sich nicht nur einfach anfertigen. Er ist zudem eine unbezahlbare Erinnerung.

Das Weihnachtsgeschenke basteln selbst bereitet ausserdem Kindern und Eltern besonders viel Freude, wenn das Geschenk viele Jahre später noch verwendet wird. Basteln Sie mit Ihren Kindern kleine Schmuckstücke für den Christbaum, denn es müssen nicht nur Kugeln sein, die den Baum schmücken.

Sie benötigen hierfür:

  • Fädelschnüre
  • Holzperlen in den klassischen Farben weiss, rot und grün
  • Glöckchen
  1. Kleine Ketten anfertigen

Legen Sie sich die gewünschten Bastelperlen zurecht. Verwenden Sie hier unbedingt auch unterschiedliche Grössen. Fädeln Sie nun entweder abwechselnd zwischen den drei Farben oder gern auch unifarben die Holzperlen auf. Am Ende setzen Sie ein kleines Glöckchen als Highlight.

Bunte Glöckchen

Etwas grössere Kinder können beim Fädeln gerne auch etwas kreativer werden und bestimmte Muster fädeln.

  1. Der Anhänger

Da dies hübschen Ketten später einmal den Christbaum zieren sollen, bringen Sie zum Schluss einfach mit Hilfe der Fädelschnüre einen kleinen Aufhänger an.

Fädelschnüre

Winterzauber – Ein Bild aus vielen Bastelmaterialien anfertigen

Der Klassiker unter den Geschenken für die Grosseltern sind handgemalte Bilder. Sie können mit etwas Kreativität dem Ganzen etwas mehr Glanz und Lebendigkeit verleihen. Bilder aus unterschiedlichen Bastelmaterialien sind perfekt geeignet, um von Geschwisterkindern angefertigt zu werden. Je nach Alter gibt es unterschiedliche Arbeitsschritte und am Ende entsteht ein unverwechselbares Unikat. Wir verwenden für unser Weihnachtsgeschenk heute folgende Materialien:

  • Pappe
  • grüner Filz
  • gelbes Nuscheli
  • kleine Holzperlen
  • Fingerfarben
  1. Den Hintergrund mit Fingerfarben gestalten

Die Kleinsten unter den Künstler dürfen sich zunächst mit den Fingerfarben auf der Pappe austoben. Es soll ein hübscher Hintergrund entstehen. Daher sind helle Farben ideal geeignet, damit sich später die anderen Elemente gut absetzen können. Ideal sind hellblau oder weiss.

Die Grösse des Bildes kann ganz individuell ausfallen. Sie können gern die Pappe zuvor oval oder auch rund ausschneiden. Das sieht am Ende nochmals interessanter aus.

  1. Die Sonne mit Perlen verzieren

Von der übrigen Pappe schneiden Sie einen Kreis aus. Bekleben Sie diesen Kreis mit weichem Stoff. Hier können Sie vorzugsweise ein gelbes Nuscheli verwenden. Lassen Sie es gut trocknen.

Bunte Holzperlen

Grössere Kinder verschönern die Sonne nun mit einzelnen Bastelperlen. Diese einfach am Rand entlang auffädeln.

  1. Der Christbaum mit Perlen geschmückt

Schneiden Sie einen Christbaum aus. Hier genügen einfache Konturen: Ein Rechteck für den Stamm und ein oder mehrere Dreiecke für die Krone

Den Stamm können nun wieder die kleinen Künstler mit Fingerfarben gestalten. Die Krone hingegen wird zunächst mit Filz beklebt und später wird der Baum mit einzelnen Perlen hübsch geschmückt. Dafür fädeln Sie einfach nach Belieben die Perlen auf.

Mit Fingerfarben können die Kleinen den Hintergrund gestalten
© Gina Sanders / Fotolia.com
  1. Mit persönlichem Gruss versehen

Zu guter Letzt bieten Buchstabenwürfel sich an, eine kleine Widmung auf das Bild zu schreiben. Alles was Sie hierfür tun müssen: wählen Sie ein paar schöne Häkelperlen und die entsprechenden Buchstabenwürfel dafür aus.

Beginnen Sie mit ein paar Perlen. Setzen Sie zwischen jedes Wort eine Perle, um die Wörter voneinander zu trennen:

„Für – Perle – Oma – Perle – und – Perle – Opa“

Häkelperlen

Nehmen Sie sich ausreichend Zeit und bereiten Sie alles gut vor, denn an Weihnachten sollen nicht nur die Kinderaugen strahlen. Mit diesen wundervollen Geschenkideen, wird es auch für die Grosseltern, Tanten und Onkel ein unvergessliches Fest werden.