Startseite | Bastelideen für Zwerge | Basteln mit Eisstielen
© Jenifoto / Fotolia.com

Basteln mit Eisstielen

« Praktisch verwerten statt wegwerfen »

Viele Kinder lieben Eis und essen sehr gerne viel davon. Übrig bleibt nach dem Essen ein Eisstiel aus Holz, mit dem man so viel mehr machen kann, als ihn wegzuwerfen. Hat man einige Stiele gesammelt, lassen sich mit etwas zusätzlichem Bastelmaterial verschiedene tolle Sachen basteln. Einige inspirierende Bastelideen für den Sommer oder Herbst lassen sich ganz einfach zu Hause umsetzen. Basteln mit Eisstielen ist außerdem eine tolle Idee für jeden Kindergeburtstag.

Basteln mit Kindern und kreativen Eltern

Vor allem im Sommer isst die ganze Familie Eis und kann viele Stiele sammeln, um an regnerischen Tagen gemeinsam zu basteln. Eine schöne dekorative Idee ist das Herstellen von kleinen Blumentöpfen. Dazu benötigt man einige Eisstiele, Kleber und eine ausgewaschene Blechdose. Die Stiele werden reihum aussen an der Dose festgeklebt und bilden einen hübschen Holzrand. Besonders kreative Kinder möchten ihren Topf vielleicht farbig gestalten und können sogar jedem Stil eine eigene Farbe verpassen. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Im Anschluss wird eine Pflanze in die Dose eingetopft und ist dann eine besondere Dekoration für Zuhause oder eignet sich alternativ auch als Geschenk für Oma, Tante oder Freundin.

Eisstiele sind viel mehr als Müll, aus Ihnen kann vieles gebastelt werden
© Irina Schmidt / Fotolia.com

Wer keine Pflanze nehmen möchte, kann die neu gebastelte Dose auch als Halterung für Stifte verwenden. Das sieht sehr hübsch im Kinderzimmer aus, kann aber auch als Geschenk zum Vater- oder Muttertag verwendet werden. Aber auch lustige bunte Strohhalme sehen in einer individuell gestalteten Dose aus Eisstielen super aus und sind ein Highlight in jeder Küche. Zur persönlichen Gestaltung verwenden Sie bunte Bastelperlen, die mit Fädelschnüren aussen an die fertige Dose angebracht werden kann. Mit Buchstabenwürfeln aus Holz oder Acryl können Sie alternativ den Namen Ihres Nachwuchses anbringen.

Buchstaben Holz geprägt COMIC 12mm Einzeln Holzperlen 12 mm

Bastelideen für den Kindergeburtstag

Basteln mit Eisstielen eignet sich hervorragend für eine Aktivität am Kindergeburtstag. Da man nur Eisstiele, Kleber und Farben benötigt, sind keine grossen Vorbereitungen zu treffen. Hat sich das Kind beispielsweise für eine Mottoparty entschieden, an der es um Piraten geht, können ganz einfach passende Fahnen für Piratenschiffe gebastelt oder auch gleich ein ganzer Piratenkopf kreiert werden. Eine Piratenflagge ist bereits für jüngere Kinder leicht anzufertigen und stellt die ideale Aufgabe für Anfänger dar. Es werden ungefähr fünf Stiele zusammengeklebt und dann quer an einem einzelnen Holzstiel befestigt. Die Flagge kann dann mit Buntstiften in schwarz oder rot angemalt werden oder natürlich eigene Farben bekommen. Der kindlichen Fantasie fallen sicher diverse Möglichkeiten ein. Um das Motto perfekt wiederzugeben kann aus Karton oder Papier ein Totenkopf ausgeschnitten und auf die Flagge geklebt werden. So hat das Markenzeichen der Piraten direkt einen Platz gefunden.

Beim Basteln mit Eisstielen ist die Kreativität gefragt
© M. Schuppich / Fotolia.com

Basteln mit Kindern im Herbst

Erwischt man im Herbst noch den einen oder anderen schönen Tag, eignen sich selbst gemachte Flosse aus Eisstielen zum Schwimmen lassen am Fluss. Zur Vorbereitung kann das Kind im Vorfeld schon die Stiele bunt einfärben und zusammenkleben. Auch eine passende Fahne oder ein Segel kann schnell gebastelt werden. Dazu schneiden Sie einfach aus einem leeren Karton Saft oder Milch ein Dreieck aus und befestigen es an einem Holzspiess. Dieser wird in einen halbierten Korken aus einer Weinflasche gesteckt, welchen man mit Kleber an dem Floss aus den Stielen befestigt. Um ein standfestes Floss zu erhalten und damit es auch gut schwimmen kann, werden an der Unterseite ebenfalls zwei Weinkorken befestigt. Auch hier kann das Kind jedes Design anwenden, das ihm gut gefällt. Zur Individualisierung können ausserdem Glöckchen oder hübsche Holzperlen am Floss befestigt werden. Mit den Flossen können dann einige spannende Rennen im Wasser veranstaltet werden.

Glöckchen lackiert

Basteln mit Eisstielen für das Kinderzimmer

Für Tierliebhaber gibt es auch einige Ideen, für die sich Eisstiele verwenden lassen. Für ein lustiges Walross zum Beispiel benötigen Sie neben den Stielen einen weissen Pfeifenreiniger, braune Farbe, eine Schere, etwas Kleber, Klebeband, zwei Kulleraugen und gelbe kleine Bälle. Im ersten Schritt werden fünf Stiele braun angemalt und nebeneinander geklebt. Dann wird der weisse Pfeifenreiniger in zwei gleich grosse Teile geschnitten. Sie stellen später die beiden Zähne vom Walross dar. Die zwei Kulleraugen werden nebeneinander geklebt und direkt darunter die beiden gelben Filzbälle. Die Zähne können darunter angebracht werden und fertig ist das erste Tier.

Eisstiele bieten sich wundervoll zum Basteln von Tiermodellen an
© premkh / Fotolia.com

Eine weitere Idee ist eine Katze aus Eisstielen. Auch für dieses Tier benötigen Sie fünf Eisstiele, die Schere, Klebeband, zwei Kulleraugen, einen weissen Pfeifenputzer und drei Filzbälle. Zwei sollten dieselbe Farbe haben und einer eine andere, beispielsweise eignen sich zwei gelbe und ein blauer. Die Stiele werden schwarz, orange oder grau eingefärbt, je nachdem welche Fellfarbe die Katze haben soll. Dann werden sie zusammengeklebt. Der Pfeifenreiniger wird in sechs Teile zerschnitten, wovon vier gleich lang und zwei weitere ebenfalls gleich lang, aber kürzer als die anderen vier Teile sein sollten. Die Kulleraugen werden aufgeklebt, darunter der blaue Filzball als Nase und unmittelbar darunter die beiden gelben Bälle als Maul. Links und rechts davon werden jeweils drei Teile vom Pfeifenreiniger als Schnurrhaare angebracht. So erhält man schnell und einfach eine hübsche Katze beim Basteln mit Eisstielen.