Startseite | Geschenkideen für Zwerge | Flauschig und melodisch: Kuschelspieluhren
© Halfpoint – stock.adobe.com

Flauschig und melodisch: Kuschelspieluhren

« Spieldose und Kuscheltier in einem »

Neben Greiflingen, Rasseln und Nuggis gehören Spieluhren zu den klassischen Spielzeugen für Babys und auch das ein oder andere Kuscheltier darf natürlich nicht im Kinderzimmer fehlen. Kuschelspieluhren sind die ideale Kombination aus beidem: Ein Kuscheltier mit integrierten Melodien, die Ihrem Nachwuchs mit sanften Klängen beim Einschlafen helfen.

Wichtige Begleiter: Spieldosen und Kuscheltiere

Für Kleinkinder gibt es kaum etwas Schöneres als Musik. Bereits im Mutterleib nehmen sie ab der 24. Woche sanfte Melodien und Geräusche wahr und können dadurch meist im Handumdrehen beruhigt werden. Viele werdende Mütter machen sich deshalb bereits in der Schwangerschaft auf die Suche nach einer geeigneten Spieluhr, um den Nachwuchs frühzeitig an die schönen Klänge zu gewöhnen. Spätestens aber, wenn der kleine Liebling endlich das Licht der Welt erblickt, gehören Spieluhren schlichtweg zum unverzichtbaren Inventar frisch gebackener Eltern.

nattou-mini-spieluhr-kaninchen-hellblau

Die meisten Kleinkinder lassen sich beim Klang der Spieluhr hervorragend zur Ruhe bringen. Nach und nach versucht der Nachwuchs vermehrt, nach den Spielzeugen zu greifen und im Alter von etwa einem Jahr können sie die Spieldosen meist sogar schon alleine aufziehen. Die vertrauten Klänge sorgen dafür, dass sich die Kleinen rundum wohlfühlen können. Keine Frage also, dass es sich bei den klingenden Helfern um ein praktisches und vor allem sinnvolles Spielzeug handelt.

nattou-mini-spieluhr-elefant

Eine mindestens ebenso beruhigende Wirkung haben auch flauschige Stofftiere. Teddy, Hase und Co. sind im Grunde sogar wichtige Entwicklungshelfer, die schnell einen besonders wichtigen emotionalen Stellenwert bei den Kindern einnehmen. Kuscheltiere sind für Ihren Nachwuchs mehr als nur ein einfaches Spielzeug. Kleinkinder verfügen noch nicht über die kognitiven Fähigkeiten zu erkennen, was richtig und was falsch ist. Ein Stofftier dient meist als wichtiger Spielgefährte für Rollenspiele, anhand derer die Kleinen sich selbst verwirklichen können. Durch das Spielen mit Kuscheltieren können Kinder Erlebtes besser verarbeiten und es hilft ihnen beim Aufbau ihrer eigenen Identität.

nattou-mini-spieluhr-schaf-weiss

War Ihr Kind beim Arzt und hat eine Impfung bekommen, wird es später wahrscheinlich auch dem Teddy eine Spritze verpassen. Er wird vermutlich genauso reagieren, wie es Ihr Nachwuchs in der Kinderarztpraxis selbst getan hat: Entweder er ist ganz tapfer oder aber er weint. Ein Kuscheltier hilft Ihrem Kind, sich besser mit dem Erlebten auseinander zu setzen. Ein Lieblingsstofftier dient den meisten Kindern als wichtige Einschlafhilfe, als unverzichtbarer Trostspender sowie als Kraftquelle in schwierigen Situationen, in denen sie Halt brauchen.

Kuschelspieluhren für einen ruhigen Schlaf

Wenn Sie auf der Suche nach einer schönen, kindgerechten Spieldose sind, steht Ihnen eine grosse Auswahl an verschiedenen Modellen zur Verfügung. Besonders beliebt bei vielen Eltern sind Kuschelspieluhren, denn diese sind hervorragend zum Knuddeln geeignet und warten nur darauf, von Ihrer kleinen Schlafmütze liebkost zu werden.

nattou-mini-spieluhr-kuh-mit-blume

Ob Kuh, Maus, Hase, Elefant oder Reh – sicherlich ist bei den Modellen auch das Lieblingstier Ihres Kindes dabei. Kuschelspieluhren sind nicht nur niedlich, sondern auch hochwertig und melodisch, sodass sich diese Spielzeuge ideal als erste Beschäftigungs- und Beruhigungshilfen eignen.

nattou-spieluhr-eule-olly-rosa

Einmal aufgezogen erklingen aus der Eule, dem Schaf oder dem niedlichen Hippo die bekanntesten und schönsten Melodien „LaLeLu“ oder „Guten Abend, Gute Nacht“. Mit diesen zuckersüssen Begleitern findet auch Ihr Nachwuchs die nötige Entspannung und Ruhe, um sanft einzuschlafen.

Ratgeber: Kuschelspieluhr kaufen – Was muss beachtet werden?

Eine Spieldose, die Kinder als Kuscheltier mit ins Bett nehmen können, haben ganz besondere Vorteile: Sie sind ein wichtiger, unverzichtbarer Trostspender und helfen gleichzeitig mit sanften Melodien dabei, tief ins Traumland einzutauchen. Im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Spieldosen aus Kunststoff besitzen solche Kuscheltiere keine scharfen Ecken und Kanten, wodurch sie sich hervorragend zum Knuddeln eignen.

nattou-mini-spieluhr-panda

Kuschelspieluhren gibt es in verschiedenen Formen, Farben und mit unterschiedlichen Designs, sodass die Auswahl vielen Eltern nicht besonders leichtfällt. Achten Sie am besten beim Kauf auf die folgenden Aspekte, denn so können Sie sicher sein, sich für ein hochwertiges Produkt zu entscheiden, mit dem Sie Ihrem kleinen Sonnenschein viel Freude bereiten werden:

1. Lautstärke

Die Lautstärke von Kuschelspieluhren sollte möglichst sanft sein und nicht zu laut oder grell. Zu laute Melodien überreizen Ihren Nachwuchs eher, als ihn zu beruhigen. Sogar körperliche Beschwerden wie Schlafstörungen oder Kopfschmerzen können die Folge von zu lauten Geräuschen im Kinderzimmer sein.

2. Sicherheit

Die Spieldose selbst muss sich in einem geschlossenen Gehäuse befinden, sodass Ihr Sprössling nicht das Innenleben anfassen kann. Achten Sie zudem auf die Länge der Aufziehschnur, denn diese darf lediglich maximal 22 cm lang sein. Dies dient der Sicherheit, denn zu lange Schnüre bergen die Gefahr, dass sich Ihr Kind damit strangulieren könnte.

3. Pflege

Achten Sie darauf, dass sich die Spieldose aus dem Plüschtier entfernen lässt, damit Sie den kleinen Freund immer mal wieder reinigen können. Meist sind Kuschelspieluhren mit praktischen Klettverschlüssen oder Reissverschlüssen ausgestattet, die eine leichte Entnahme ermöglichen.

4. Kindgerecht

Kuscheltiere landen auf jeden Fall irgendwann auch im Mund des Babys. Deshalb müssen Kuschelspieluhren unbedingt aus gesundheitlich unbedenklichen Materialien hergestellt sein. Beim Kauf verrät oft der Geruch bereits, inwiefern chemische Mittel eingesetzt wurden. Der Gesundheit Ihres Kindes zuliebe, sollten Sie ausschliesslich auf Produkte zurückgreifen, die den Anforderungen der DIN-EN 71-3 (Sicherheit für Kinderspielzeug) entsprechen.

5. Sonstiges

Beachten Sie zu guter Letzt das Aufziehgeräusch der verschiedenen Spieluhren. Auch dieses darf nicht zu laut sein, denn sonst wecken Sie schnell Ihr mühsam zur Ruhe gebrachtes Baby wieder auf, sobald Sie die Kuscheltiere aufziehen.