Startseite | Bastelideen für Zwerge | Bastelideen für den Frühling
© Karin & Uwe Annas / Fotolia.com

Bastelideen für den Frühling

« Den Lenz mit viel Kreativität begrüssen »

Endlich heisst es Winter Ade! Die Tage werden wieder länger und vor allem wärmer. Grund genug die wundervolle Jahreszeit kreativ zu begrüssen. Mit den passenden Bastelideen für den Frühling verleihen Sie Ihrem zu Hause eine frische und blumige Note. Das Frühlingsbasteln mit Kindern hält viele Möglichkeiten bereit. Lassen Sie sich daher heute ein wenig inspirieren und freuen Sie sich auf tolle Basteltipps und Bastelideen rund um das Thema Frühling.

Blumig und farbenfroh soll es sein

Der Lenz steht für Erwachen und Erblühen. Es darf also gerne bunt und fröhlich zugehen. Die Kinder freuen sich über all die bunte Farbenpracht draussen und bekommen Lust bunte Dinge selbst zu gestalten. Die Schönheit der Natur bringen Sie deshalb mit dem Frühlingsbasteln in Ihr zu Hause.

Nuscheliset Blautoene Nuscheliset Gruentoene

Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und besorgen Sie sich zunächst schönes Bastelmaterial. Liegt alles griffbereit, wird das Frühlingsbasteln mit den Kindern zu einer schönen Zeit. Unter anderem benötigen Sie dieses Bastelmaterial:

Basteln für den Frühling – Eine Wiese im Windlicht

Nun kann es im Grunde genommen auch schon losgehen. Beginnen wir zunächst mit einem zauberhaften Windlicht im frühlingshaften Gewand. Das Basteln im Frühling steht im Zeichen von Frische und hellen, fröhlichen Farben. Was liegt da näher, als eine Wiese im Frühling zu gestalten und das nicht etwa nur auf dem Papier, sondern einmal in Form von einem Windlicht?

Nuscheli uni 60x60 gruen Nuscheli uni 60x60 hellgruen

  1. Nehmen Sie sich zunächst eines der leeren Gläser zur Hand. Hübsch sieht es am Ende immer aus, wenn verschieden grosse Gläser zum Einsatz gekommen sind. Umwickeln Sie den unteren Bereich mit grünem Stoff. Der steht sinnbildlich für das Grün der Wiese. Legen Sie den Stoff nur als eine Lage um das Glas und fixieren Sie diesen mit etwas Heisskleber.
  2. Die zweite Bahn legen Sie mit einem gelben oder hellen Stoff aus. Unterhalb des Randes wird blauer Stoff genutzt. Am Ende haben Sie drei unterschiedliche Stoffbahnen auf dem Glas.
  3. Jetzt gestalten Sie die Wiese. Hierfür nehmen Sie sich kleine Holzperlen zur Hand. Sie dürfen gern auch Linsenperlen verwenden. Das sorgt optisch für ein wenig mehr Abwechslung. Zeichnen Sie mit Hilfe von einem Stoffmalstift kleine Blumenstiele. An deren oberem Ende nun jeweils eine oder mehrere Perlen geklebt werden. Wie viele Blüten möglich sind, hängt natürlich von der Grösse des Glases ab. Seien Sie kreativ und basteln Sie auf diese Weise eine wunderschöne Frühlingswiese.

Ein bunter Kranz aus wunderschönen Perlen

Blumen sind ein vielseitiges Thema, wenn es um das Frühlingsbasteln geht. Diese können in ganz unterschiedlichen Formen entstehen. Diesmal gestalten wir einen Kranz aus Perlen. Ein echter Blickfang, den Sie gemeinsam mit Ihren Kindern basteln können. Die folgende Bastelanleitung zeigt Ihnen, wie es geht:

Holzperlen 10 mm Linsenperlen 10mm spitz

Die besten Bastelideen kommen mit wenig Material aus! Sie benötigen lediglich also etwas Basteldraht und Perlen in allen erdenklichen Farben und Formen.

  1. Schneiden Sie drei grosszügige Enden vom Basteldraht ab. Das kann gut und gerne 1 m in der Länge sein. Nun fädeln Sie nach Herzenslust im Wechsel die Perlen auf. Dabei dürfen gerne verschiedene Grössen und Formen zum Einsatz kommen.
  2. Für etwas anspruchsvolleres Basteln mit Kindern, die schon etwas älter sind, können die einzelnen Stränge in gleichen Farbnuancen gefädelt werden. Das sieht selbstverständlich auch wunderschön aus.
  3. Verknoten Sie die Enden nun fest. Jetzt ist etwas Geschick gefragt, denn es gilt aus den drei einzelnen Strängen einen Kranz zu flechten. Legen Sie hierfür die drei Stränge nebeneinander und wenden Sie die Flechttechnik an. Dabei brauchen die Elemente nicht zu straff gebunden werden, sondern werden einfach nur locker gelegt. Das Gesamtwerk wird am Ende zu einem Kreis gelegt und fertig ist ein farbenfroher Kranz – und damit eine der schönen Bastelideen für den Frühling.

Bienen summen herum – Bastelanleitung für kleine Bienen

Sie summen herum und sorgen dafür, dass die Blüten bestäubt werden. Diese kleinen Helferlein der Natur zählen ebenfalls zu den tollen Bastelideen für den Frühling. Besonders das Basteln mit Kindern im Kleinkindalter bereitet mit diesen Basteltipps viel Freude!

Gelbes Nuscheli uni 60x60 Schwarze Linsenperlen 10mm spitz

Wir benötigen hierfür:

  • WC-Rollen
  • schwarze und gelbe Nuscheli
  • schwarze Linsenperlen
  • Chenilledraht in schwarz
  • weisses Papier
  1. Beginnen Sie den Körper der Bienen zu basteln. Hierfür schneiden Sie zunächst den gelben und schwarzen Stoff in kleine Streifen. Nun wickeln Sie diese abwechselnd um die leeren Rollen herum.
  2. Kleben Sie zwei schwarze Perlen als Augen auf. Die Fühler entstehen, indem einfach zwei kleine Stücke vom Chenilledraht angebracht werden.
  3. Nun noch die Flügel anfertigen. Zeichnen Sie diese auf das Papier und schneiden Sie die Flügel aus. Knicken Sie eine kleine Klebefalte um, damit es besser halten kann. Verwenden Sie Heisskleber, denn dieser haftet auf dem Stoff etwas besser.

Bastelanleitung für Fensterschmuck – Mehr Bastelideen für den Frühling

Es ist schon herrlich, sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen durch das Fenster scheinen ist hübscher Fensterschmuck unverzichtbar. Sie benötigen für unsere Fenstergirlande neben dem klassischen Bastelmaterial nur ein paar schöne Elemente direkt aus der Natur. Also unbedingt einen kleinen Spaziergang planen, der zum Sammeln der Materialien genutzt wird.

Faedelschnur 1m-Stueck Faedelschnur GROSS 100m Rolle 1,5mm

Legen Sie sich nun die folgenden Materialien bereit:

  • Fädelschnüre
  • Perlen
  • Basteldraht
  • Naturmaterialien nach Wunsch
  1. Zunächst einmal fädeln Sie in paar hübsche Perlenketten frei nach Lust und Laune. Hier sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Variieren Sie gerne in der Länge. Dies sorgt später beim Fertigstellen der Girlande für mehr Lebendigkeit. An dieser Stelle helfen Ihnen die Kleinsten sicher mit Eifer.
  2. Um schöne Akzente zu setzen, werden neben den farbenfrohen Ketten, Naturmaterialien eingebunden. Umwickeln Sie beispielsweise kleine Zweige mit Fädelschnüren. Nicht zu eng, sodass die natürlichen Farben der Zweige noch gut zu sehen sind.
  3. Nehmen Sie sich Basteldraht zur Hand und fädeln Sie Blätter auf. Zudem ist es möglich erste Frühlingsblüher am Draht zu befestigen und diese ebenfalls mit etwas Schnur zu umwickeln.
  4. Setzen Sie nun die einzelnen Elemente zu einer Girlande zusammen. Abwechselnd werden die hübschen Perlenketten und Naturmaterialien an einem festen Strick befestigt. Es entsteht eine Girlande, die ein zauberhafter Fensterschmuck wird.

Basteln Sie los!

Geht es um Bastelideen für den Frühling sind Ihnen und Ihren Kleinen kaum Grenzen gesetzt. Vorrangig kommen grüne Farbtöne und Pastelltöne zum Einsatz. Der Frühling selber ist eine der wohl schönsten Jahreszeiten überhaupt und das Frühlingsbasteln mit den Kindern kann an schönen Tagen sogar im Freien stattfinden.

Wir wünschen viel Freude mit unseren Bastelideen und gutes Gelingen!

Basteln Sie los
© Robert Kneschke / Fotolia.com