Startseite | Geschenkideen für Zwerge | Bambusbrotdosen – Znünibox exotisch und nachhaltig

Bambusbrotdosen – Znünibox exotisch und nachhaltig

Wer das Mittagessen in einer Brotdose verpackt, spart dauerhaft viel Verpackungsmüll und macht damit schon einiges besser. Doch Lunchboxen aus Plastik stehen schon länger in der Kritik, denn sie enthalten mitunter Schadstoffe und verrotten nur über Jahrhunderte. Glücklicherweise gibt es auch plastikfreie Alternativen zu den klassischen Dosen: Brotdosen aus Bambus sind nicht nur sicher schadstofffrei, sondern sie gelten auch als enorm langlebig. Wir möchten im folgenden Artikel näher auf die Vorteile von Bambusbrotdosen eingehen. Zudem erklären wir Ihnen gerne, welche Aspekte beim Kauf wichtig sind und warum Ihr Kind von seiner neuen Lunchbox garantiert begeistert sein wird.

Ökologisch und nachhaltig: Die ideale Kinderbrotdose aus Bambus

Die Verwendung von Brotboxen, Getränkeflaschen und anderen Kunststoff-Behältern ist aus ökologischer Sicht bereits deutlich nachhaltiger, als die Benutzung von teils teuren Einwegverpackungen. Sie halten meist jahrelang, sind wiederverwendbar und produzieren damit praktisch keinen Müll.

trinkflasche-mit-name-gruen

Doch Plastik hat neben seinen Vorteilen – vielseitig, leicht, billig – auch Nachteile. Plastik ist nicht biologisch abbaubar, denn es wird auf Erdöl-Basis hergestellt. Besonders im Lebensmittelbereich ist diese Tatsache problematisch, denn viele Kunststoffe enthalten häufig ungesunde Schadstoffe, die sich lösen können und in unsere Nahrung übergehen, wenn auch nur in minimalen Dosen.

Woraus bestehen Brotdosen aus Bambus genau und wie werden sie hergestellt?

Bambusbrotboxen werden auf Basis von Mais und Bambusfasern hergestellt. Diese beiden Rohstoffe sind in zahlreichen Ländern dieser Welt vertreten und wachsen in grosser Anzahl auf natürliche Art und Weise. Die Bambusfasern werden im Herstellungsprozess mit dem Mais vermahlen und anschliessend mit pflanzlichen Farben vermischt.

Als Bindemittel kommt in der Regel Melaminharz zum Einsatz.

Damit werden die Produkte spülmaschinenfest und besonders robust. Melamin ist zudem geschmacks- und geruchsneutral sowie lebensmittelecht. Bambus liegt als nachhaltiges Material derzeit stark im Trend, sodass längst auch Teller, Platten, Tassen, Besteck und anderes Geschirr im Handel angeboten wird.

Was sind die Vorteile von Bambusbrotdosen?

Geschirrteile, die aus Bambusfasern hergestellt werden, sind biologisch abbaubar und damit umweltfreundlich. Das Material ist eines der am schnellsten nachwachsenden Rohstoffe der Welt und steht nahezu unbegrenzt zur Verfügung. Die Produktion von Bambusartikeln ist damit besonders nachhaltig für unsere Umwelt.

Bambusbrotdose_Fuchs2

Zudem punkten die Produkte durch ein leichtes Gewicht und eine einzigartige Struktur, sodass sie als ideale Alternative zu Geschirr aus Plastik oder Porzellan gelten. Durch seine ganz besondere Härte ist das Material extrem stabil und eignet sich damit hervorragend für Kinder. Zudem ist es ein antibakterieller Stoff, wodurch es sich leichter reinigen lässt. Für eine dauerhafte, langfristige Nutzung eignen sich Bambus Znüniboxen ideal.

Znünibox kaufen: Der Geschmack Ihres Kindes entscheidet

Wenn Sie Ihrem Kind eine nachhaltige und vor allem gesunde Alternative zur Plastikdose mit in den Kindergarten oder die Schule geben möchten, treffen Sie mit einer Lunchbox aus Bambusfasern garantiert die richtige Wahl. Sie sind nicht nur enorm langlebig und robust, sondern auch umweltfreundlich und gesundheitlich unbedenklich.

Kind mit Brot
© drubig-photo – stock.adobe.com

Eine Kinderbrotdose aus Bambus ist besonders kinderfreundlich gestaltet, denn dank der niedlichen Motive sowie dem leicht zu öffnenden Schliessmechanismus gelangen auch die Kleinsten problemlos an den leckeren Inhalt. Berücksichtigen Sie beim Kauf unbedingt immer den Geschmack Ihres Kindes, denn schliesslich haben oft schon die Jüngsten ihre ganz eigenen Vorstellungen:

Design: Hase

Wer hoppelt denn da durch das Feld? Das ist doch der niedliche Hase, von dem die meisten Kinder gar nicht genug bekommen können. Das humorvolle Motiv sorgt für viel Spass beim Auspacken der Leckereien.

bambus-brotdose-hase

Design: Fuchs

Was hält der Fuchs da wohl in den Händen? Erst wenn das fixierende Band entfernt wird, dass bei jeder unserer Brotdosen im Lieferumfang enthalten ist, kann Ihr Nachwuchs das Geheimnis lüften. Das Motiv Fuchs begeistert Gross und Klein gleichermassen.

bambus-brotdose-fuchs

Design: Krokodil

Für alle hungrigen Krokodile, die ohne genügend Nahrung keinen Fuss vor den anderen setze. Das abenteuerliche Design mit dem Krokodil un der Schlange beeindruckt alle kleinen (und grossen) Abenteurer.

bambus-brotdose-krokodil

Design: Biber

Der Biber zeigt wie es geht: Mit der Säge in der Hand meistert er jedes Problem – vorausgesetzt natürlich, er hat im Vorfeld genügend Futter bekommen. Die aus Bambus-Brotbox „Biber“ wird von allen Natur- und Waldfreunden sicherlich dankend angenommen.

bambus-brotdose-biber

Die Lunchboxen sind alle aus Bambusfasern hergestellt und erfüllen sämtliche Kriterien, die gutes Kindergeschirr erfüllen muss. Von der Grösse her passen sie ideal in die Kindergartentasche. Zudem wird noch ein kleines Schälchen mitgeliefert, in dem sich kleinere Leckereien vom Rest trennen lassen. Natürlich ist jede einzelne Brotdose lebensmittelecht und frei von schädlichen Inhaltsstoffen.

Bambusgeschirr richtig reinigen

Bambusmaterial gilt als antibakteriell und ist damit ein besonders hygienischer Rohstoff. Bambusbrotdosen lassen sich im Grunde sehr leicht reinigen, denn meist genügt es bereits, einen feuchten Lappen und heisses Wasser zu verwenden. Allerdings sind die Produkte auch geeignet, um in der Spülmaschine gereinigt zu werden.

Bitte beachten Sie, dass Bambusbrotdosen nicht für die Benutzung im Backofen, der Mikrowelle oder dem Dampfgarer geeignet sind. Das Befüllen mit heissen Speisen stellt hingegen kein Problem dar.