Startseite | Geschenkideen für Zwerge | Babygeschenke verpacken
© Africa Studio / Fotolia.com

Babygeschenke verpacken

« Tolle Ideen für schöne Geschenkverpackungen »

Es gibt viele schöne Momente und Anlässe im Leben, zu denen ein Baby ein Geschenk erhalten wird. Nicht nur zur Geburt, der Taufe oder den Geburtstagen möchten Freunde und Verwandte etwas Schönes schenken. Vielleicht erhalten die Kleinen hier und da zwischendurch Kleinigkeiten, über die sie sich freuen. Doch meist steht in den ersten beiden Lebensjahren die Verpackung bei den Kindern viel höher im Kurs, als das eigentliche Geschenk. So wird das Babygeschenke verpacken schnell zu einer Herausforderung, die aber auch grossen Spass machen kann.

Die richtigen Babygeschenke finden

Bevor die Geschenke kindgerecht und schön verziert verpackt werden können, müssen Sie zunächst etwas Geeignetes für das Kind auswählen. Um diese Entscheidung schnell treffen zu können, ist der Anlass zum Schenken ein guter Hinweis. Viele Eltern freuen sich über Aufmerksamkeiten zur Geburt Ihres Kindes. Doch besonders beim ersten Nachwuchs werden viele Dinge wie Klamotten, Nuggiketten oder Spielzeug gerne selbst besorgt. Daher stehen Sie vor der Aufgabe, ein originelles und schönes Geschenk zu finden, das die Eltern vielleicht noch nicht besitzen und worüber sie sich freuen.

lederfinkli-0-6-mt-streifen-braun-tuerkis

Sehr beliebt sind Dinge, die das Kleine erst in der Zukunft benötigen wird. Dies können die ersten Babyschuhe oder ein individuell besticktes Lätzchen sein. Besonders auf Grund der Weitsicht werden diese Geschenke bei Mama und Papa sehr gut ankommen.

esslatz-mit-druckknopf-30x45-cm-mit-wunschname

Alternativ entscheiden sich viele Leute für eine Windeltorte. Dieses Geschenk ist so beliebt, weil Windeln ungefähr drei Jahre lang jeden Tag benötigt werden und es gleichzeitig so vielfältige Möglichkeiten der Gestaltung gibt.

nuscheli-tierli-schnecke-klein

Gehören Sie zu den Menschen, die ihre Geschenke gerne selbst gestalten und verpacken, finden Sie zahlreiche Modelle zum Nachbauen. Möchten Sie lieber eine fertige Torte verschenken, finden Sie tolle Möglichkeiten für Jungen und Mädchen bereits fertig verpackt. Stehen Sie den Eltern nahe, möchten Sie vielleicht eine Schutzhülle für das Untersuchungsheft des Kindes verschenken. Diese wird das Kind bis ins jugendliche Alter begleiten und immer wieder an Sie erinnern.

Es gibt immer einen Grund, etwas Schönes zu verschenken

Doch auch nach der Geburt finden sich viele Anlässe, dem Kind etwas zu schenken. Die meisten Menschen werden selbst wieder zum Kind, wenn eins in die Verwandtschaft geboren wird und freuen sich, wenn sie sich mit Spielzeug und Zubehör beschäftigen dürfen. Doch auch die Kleinen von guten Freunden freuen sich, wenn sie bei einem Besuch eine Kleinigkeit mitgebracht bekommen.

geschenktasche-storch-klein

Da Schenken immer Spass macht, können Sie Ihre Ideen das ganze Jahr über sammeln, um zum richtigen Zeitpunkt direkt ein gutes Geschenk parat zu haben. Gefragt sind häufig individuelle oder individualisierte Geschenke. Hierzu zählen beispielsweise Handtücher in verschiedenen Grössen, Farben und Designs, die je nach Belieben mit dem Namen oder zusätzlich mit dem Geburtstag der Kinder bestickt werden können.

handtuch-mit-name-besticken-lassen

Da Handtücher zu Hause nach dem Baden oder Duschen, aber auch im Schwimmbad regelmässig zum Einsatz kommen, ist dies ein Geschenk, das für die Kleinen aber auch für die Eltern ständig präsent ist und immer wieder Freude bereiten wird.

Wie man Babygeschenke verpacken kann

Soll das Geschenk zur Geburt überreicht werden, stehen die Interessen der frischgebackenen Eltern noch an erster Stelle. Die Geschenkverpackungen sollten also modern sein, die Eltern ansprechen und trotzdem wie ein Geschenk für ein Baby aussehen. Hierzu eignen sich ein Geschenkkarton oder eine Geschenktüte hervorragend. Diese gibt es in verschiedenen Designs und daher finden Sie sicher eine Papiertüte oder einen hübschen Karton, die sich gut als Verpackung für Ihr Geschenk eignen.

papiertasche-punkte-mint

Für Jungen werden gerne die klassischen Babygeschenke in diversen Blautönen gewählt, manche Verpackung ziert dann eine Lok, ein Dino oder einfach ein Teddybär mit einer blauen Schleife. So ist direkt erkennbar, dass es sich um eine Überraschung für kleine Jungs handelt. Natürlich gibt es auch für Mädchen eine Geschenktüte in rosa oder mit glitzernden Motiven.

geschenksaeckchen-klein

Eine Nuggikette mit dem Namen des Kindes sieht besonders hübsch aus, wenn sie dezent in einem Organza-Säckchen verpackt ist. So ist direkt ersichtlich, um was es sich bei Ihrem Geschenk handelt. Ausserdem kann das Kleine diese Verpackung hinterher zum Aufbewahren von Spielzeug verwenden oder eine einfache Rassel daraus basteln.

Geschenkpapier in rauen Mengen

Richten sich die Geschenke später direkt an die Kleinen, gilt: je jünger der Sprössling, desto wichtiger sind die Geschenkverpackungen. Denn damit wird gespielt und getobt und darüber gerät das eigentliche Geschenk häufig zunächst in den Hintergrund. Viele Kleinkinder freuen sich besonders, wenn ein kleines Geschenk immer und immer wieder verpackt ist. Das erhält die Vorfreude und begeistert die Kleinen immer wieder. Am besten verpacken Sie Ihre Überraschung für diese Altersgruppe in einem Geschenkkarton, den Sie in raschelndes Geschenkpapier einwickeln oder in eine bunte Papiertüte stecken.

warenkorb-in-geschenkspapier-verpackt

Diese Verpackung stecken Sie wiederum in einen grösseren Karton und wickeln diesen wieder mit Papier ein. So können Sie Schicht für Schicht weiter verfahren, bis Sie ein ausreichend grosses Geschenk erzeugt haben. Beim Auspacken werden Sie mit leuchtenden Kinderaugen belohnt, wenn die Kinder sich über jedes Rascheln des Papieres freuen und sich in den Karton setzen, um damit zu spielen. Bis das eigentliche Geschenk ausgepackt ist, vergeht so viel Zeit mit grossem Spass beim Spielen und Toben.