Startseite | Zwerge Ratgeber | US-Trend Baby-Shower
© Kzenon / Fotolia.com

US-Trend Baby-Shower

« Babypartys werden auch bei uns immer beliebter »

Egal ob es von langer Hand geplant war oder unverhofft und überraschend eintritt: Das Bekanntwerden einer Schwangerschaft ist ein ganz besonderes Ereignis und Grund genug dies zu feiern. Während in Ländern, wie den USA, Kanada oder auch Grossbritannien die Baby-Shower Party eine feste Tradition ist, entdecken auch hierzulande immer mehr Paare diese wunderbare Art die Schwangerschaft zu feiern. Wer dabei übrigens an ein Schaumbad mit Publikum denkt, liegt ganz falsch. Wir erklären den US-Trend.

Traditionsreiche „Mom to be“ Party

Die Ursprünge zur Baby-Shower finden sich in den Vereinigten Staaten von Amerika. Bereits im frühen 19. Jahrhundert wurde die „Mom to be“ Feier ausgestattet. Damals durften jedoch nur Frauen diesem Fest beiwohnen. Im Laufe der Jahrzehnte hat sich so einiges geändert und heute feiern nicht nur die Partner und werdenden Väter mit, sondern natürlich auch Freunde und Familie. Frei übersetzt heisst die Party Baby-Shower, weil „es Geschenke regnen soll“ an diesem Tag. Das Schenken von Accessoires, Kleidungsstücken und nützlichen Dingen rund um das Baby gehören neben einem leckeren Essen und einer grandiosen Dekoration einfach dazu.

Wann sollte die Babyparty steigen?

Die werdende Mama sollte möglichst nicht kurz vor dem Geburtstermin stehen. Nicht selten werden Babypartys von Freunden oder der Familie geplant und ausgestattet, so dass es am Ende eine tolle Überraschung für die werdende Mama ist.

© Monkey Business / Fotolia.com
© Monkey Business / Fotolia.com

In der Regel steigt ein solches Fest im letzten Drittel der Schwangerschaft. Eine Zeit, in der das Ungeborene nur noch an Gewicht und Grösse zulegt und der Bauch der Mama schier täglich runder wird.

Um die 30. Schwangerschaftswoche herum ist es optimal.

Da sind die meisten Frauen aufgrund des Bauchumfangs noch nicht komplett eingeschränkt und der Geburtstermin liegt noch in ausreichender Ferne. Es ist schliesslich schon vorgekommen, dass aufgrund der ganzen Freude und Aufregung das Baby persönlich auf der Feier dabei sein wollte.

Warum wird eine Mama-Party veranstaltet?

Vorfreude ist die schönste Freude. So viel steht fest und bei einer Schwangerschaft erreicht diese Form der Freude eine ganz neue und bis dahin völlig unbekannte Dimension. Die Freude auf das bald geborene Kind ist schwer zu beschreiben. Umso schöner ist es, dass die Tradition der Baby-Shower Partys nun auch hier langsam Einzug erhält. Die Schwangerschaft ist ohne jeden Zweifel eine einmalige und zutiefst bewegende Zeit im Leben einer Frau. Die Baby-Shower findet zu Ehren der Schwangeren statt und soll die Vorfreude auf die Geburt des Kindes noch einmal steigern.

© Dasha Petrenko / Fotolia.com
© Dasha Petrenko / Fotolia.com

Geschenkideen dazu gibt es dazu unzählig viele. Die meisten sind zunächst mehr als überrascht, wenn ihnen auf einmal bewusst wird, wie viel zu einer Erstausstattung gehört. Das Schöne an den Partys ist für die werdenden Eltern, dass sie nach der Babyparty schon eine gewisse Grundausstattung für den Nachwuchs haben.

Baby-Shower Party Set Boy GirlWo soll das Ganze stattfinden und wie wird dekoriert?

Das hängt natürlich in erster Linie davon ab, ob die Feier eine Überraschung für die Schwangere werden soll oder aber diese in die Planung mit einbezogen wird. Das entscheiden Sie für sich ganz persönlich.

Die meisten werdenden Mütter fühlen sich in einer gewohnten Umgebung wohler. Daher empfiehlt sich die Wohnung oder das Haus von Freunden oder Familie, wenn es eine Überraschung werden soll.

Nachdem die Location gefunden ist, geht es nun an die entsprechende Dekoration. Hierfür stehen Ihnen wundervolle Party Sets zur Verfügung, welche alles bieten, was Sie benötigen. Für den schick gedeckten Tisch können Sie beispielsweise Streudeko nutzen. Die Baby-Shower Deko ist entweder in einem zarten rosa oder hellblau gehalten. Wenn Sie noch nicht wissen sollten, ob es ein Mädel oder ein Bub werden wird, dann mischen Sie einfach die Deko. Was natürlich nicht fehlen darf, wenn es um Babys, Kinder und werdende Mütter geht, sind Luftballons und Girlanden.

Baby-Shower Party Set unisexSchöne Ideen für Babygeschenke

Bei einer Baby-Shower wird die Schwangere natürlich mit Geschenken für das Neugeborene überhäuft. Dabei müssen diese nicht zwingend in einer klassischen Geschenkebox verschenkt werden. Bei einer echten Babyparty stehen Ihnen weitaus mehr und vor allem wirklich einmalige Möglichkeiten zur Verfügung.

Wie wäre es beispielsweise, wenn eine Wäscheleine quer durch den Raum gespannt wird und daran Babybodys aufgehängt werden, ein Nuscheli, Babyfinken, ein Badehandtuch, ein Waschlappen aus weichem Frottee und ein Kapuzenhandtuch. Da stehen Ihnen doch wirklich viele, wundervolle Sachen zur Auswahl.

Besonders beliebt sind personalisierte Babygeschenke.

Wenn der Name des Kindes noch nicht bekannt ist, individualisieren Sie einfach mit lustigen Kosenamen. Anstelle des Namens können hier auch „Kleiner Engel“, „Sonnenschein“, „Fratz“ oder „Windelträger“ stehen. Mit etwas Geschick und Geduld können Sie sogar ein Babygeschenk selber anfertigen. Die passenden Bastelmaterialien sind schnell bestellt. Wie wäre es mit einem Greifling oder einer handgefertigten Nuggikette? In jedem Fall sorgen individuelle Geschenke für sehr viel Freude.

Dreieckstuchset Spatz Baby-Shower Greiflingset Bärchen pastellrosa lemon Baby-Shower

Wer gar keine Idee hat, was man den werdenden Eltern schenken kann, der ist mit einem Gutschein ebenfalls gut beraten. Dann haben Mama und Papa die Qual der Wahl und können sich die Babygeschenke selber aussuchen. Mitunter sind Gutscheine eine tolle Ergänzung zu einem kleinen Geschenk, da sich so die Eltern noch Babysachen aussuchen können, die ihnen gefallen und Dinge, die noch dringend benötigt werden.

Lustige Spielideen

Wer glaubt, dass eine solche Party eher ruhig ablaufen muss, der irrt sich. Eine Baby-Shower kann durchaus richtig etwas her machen. Wichtig ist jedoch immer, dass es der werdenden Mutter gut geht und die Feier nicht in Stress ausartet. Im Mittelpunkt steht selbstverständlich der künftige Erdenbürger und alles, was damit zu tun hat. Vom Wickeln über das Füttern bis hin zum Ankleiden für den ersten Spaziergang.

© elnariz / Fotolia.com
© elnariz / Fotolia.com

Eine Babypuppe wird auf einer solchen Feier der heimliche Star. Wenn es darum geht die Windel anzulegen und das auch noch nach Zeit! Oder aber das Ankleiden. Vom Body über die Hose bis hin zum Shirt und den Babyfinken. Für ungeübte Hände eine echte Herausforderung. Sehr beliebt sind selbstverständlich auch Trinkspiele. Nicht selten werden Tränen gelacht, wenn es darum geht, eine Nuckelflasche möglichst schnell zu leeren. Erwachsene sind schliesslich schon viele Jahre aus der Übung.

Wagenkette für Kinderwagen Sterne Regenbogen Anhänger mit Name Pilz rot weiss

Findet die Feier nur im Rahmen von Freundinnen statt, dann könnte man die Feier auch zum Anlass nehmen und gemeinsam Greiflinge und Nuggiketten anzufertigen. Dazu ist lediglich das richtige Bastel-Equipment nötig und schon darf die kreative Runde für die werdende Mama produktiv werden. So werden zueinander passende Nuggiketten, Kinderwagenketten, Greiflinge oder Anhänger für Wickeltaschen vor Ort selbst gemacht – eine Aufgabe mit Spassgarantie.